Folge 51: Ein Fremdbild durch Feedback einzuholen

 

 Fremdbild/Eigenbild, persönliche Veränderung

Das einzige was ich wirklich nachhaltig verändern kann – das ist mich selbst.

Natürlich kann ich mit Druck und Angst auf mein Umfeld einwirken, doch ist eben nicht nachhaltig und hat definitiv einen Preis.

Der Impuls zur persönlichen Veränderung kann durch ein Buch passieren, durch ein Seminar, durch einen Coach, oder ein positives und viel mächtiger, durch ein negatives Ereignis – eben durch einen neuen Impuls von außen.

Übrigens, wie Münchhausen, sich am eignen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen gelingt den allerwenigsten. Wenn persönliche Veränderung ansteht, ist Hilfe zu erfragen und zu bekommen ein wesentlicher Erfolgsbaustein.

In der heutigen Folge möchten wir ein recht einfaches, aber sehr wirksames und auch völlig interessantes Konzept vorstellen, wie Sie einen neuen Impuls von außen erhalten – und zwar per Mail.

Schreiben Sie eine Mail an Ihre Bekannten, Freunde, Kollegen – die Familie empfehle ich eher außen vorlassen, ebenso wie Ihre Kunden.

 

Die Mail sollte max. 5 Fragen beinhalten – den Empfänger also nicht überfordern.

 

Die Mail könnte wie folgt lauten:

 

Betr.: Meine Bitte um dein Feedback

 

Lieber Claus, (oder liebe Karin,)

 

derzeit beschäftige ich mich mit meiner beruflichen u/o privaten Neuausrichtung und ich möchte mir ein Fremdbild durch dein Feedback einzuholen.

 

Aus diesem Grund möchte ich Dich heute um deine Antworten bitten und zwar konkret zu den folgenden Fragen:

 

Was schätzt Du an mir?

Was traust Du mir zu?

Womit tust Du Dich manchmal schwer bei mir?

Gab es Situationen, die Dir besonders im Gedächtnis geblieben sind?

Welche Aktivitäten bringen aus Deiner Sicht, das Beste von mir zum Vorschein?

 

Sowie bzw. oder:

 

Was geht mir aus deiner Sicht mühelos von der Hand, so dass ich es wie selbstverständlich tue?

Was macht mich für dich spannend?

Was hast du davon das es mich gibt?

Was ich aus deiner Sicht „wie geschmiert“ kann, ist …

 

Selbst wenn du nur zu einigen Fragen eine Antwort geben kannst oder möchtest, hilft mir das bereits weiter.

 

Dafür möchte ich mich bereits im Voraus bei Dir bedanken.

 

Liebe Grüße, Peter

 

  1. Dein Feedback ist mir auf jedem Weg herzlich willkommen. Du kannst meine Mail beantworten, Du kannst mich anrufen, Du kannst mir eine WhatsApp-Sprachnachricht schicken, mit mir essen gehen oder zum Kaffee treffen – wie Du möchtest.

 

Wenn Sie die Mail nun verschickt haben, dann freuen Sie sich auf die Reaktionen.

Übrigens, Feedback ist ein großer Gefallen, den Ihnen Ihre Freunde erweisen.

 

Die wirklich absolut einzige Reaktion darauf ist Dank.

 

Rechtfertigungen, Kritik, Erläuterungen oder beleidigt sein und dies zu zeigen, richtet schweren Schaden an, den Sie nicht mehr beheben können. Das Vertrauen in Sie wäre damit jedenfalls ruiniert.

 

Analysieren nun für sich alleine das gehörte und gelesene und finden Sie den einen Punkt, den einen Bereich, das eine Merkmal das Sie in den kommenden 90 Tagen nachhaltig verändern wollen.

 

 

Erwähnte Begriffe und Personen:

 

 

Wollen Sie mehr du diesem und weiteren Themen erfahren, dann schreiben Sie uns gerne eine mail an: podcast@ncn-ag.com

 

 

Links, Bücher und Tools:

 

Abonnieren Sie unseren Podcast:

iTunes: https://apple.co/2lSA2mG Spotify: https://spoti.fi/2kOhzrb Google Podcast: http://bit.ly/2lRsrVu

 

Hier finden Sie uns: Website: www.ncn-ag.com Facebook: https://www.facebook.com/Stimmig.zum.Traumjob YouTube: https://youtu.be/mtQ4Bqi9JJY

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/newplacement/

XING: https://xing.to/newplacement

 

Vorstellungsgespräch – Antworten auf die 101 Fragen: http://bit.ly/App101Fragen

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.