Folge 96: Wie hoch ist ihr Stundenlohn?

In der heutigen Folge geht es um Ihren Stundenlohn und wie das Wissen darum möglicherweise Einfluss auf Ihre Entscheidungen nehmen kann.

Und dabei beleuchten wir heute diese drei Punkte:

Wie ermittele ich meinen Stundenlohn – das ist einfach

In welchen Situation ist das wichtig – das ist interessant

Wird mein Leben nun durchkommerzialisiert – das sicherlich nicht

Nehmen Sie ihr Jahreseinkommen und teilen sie dieses durch 2.000 – dann haben Sie Ihren Stundenlohn – das war einfach.

Wenn Sie Ihr Jahreseinkommen von € 100.000 durch 2.000 teilen, ergibt das € 50.–/h

Das ist aber nicht viel, werden Sie jetzt wohl sagen – auch weil Ihre Autowerkstatt Ihnen das dreifache für seine Mechaniker in Rechnung stellt.

Und gleichzeitig gehören mit einem Jahreseinkommen von € 100.000 zu den Top 5% der Verdiener in der Republik. Link Handelsblatt: Bin ich reich?

Es kann auch sinnvoll sein, ein Stunden-Protokoll zu führen, insbesondere dann, wenn Sie viel arbeiten. Verschaffen sie sich einfach einen Überblick darüber, wieviel Stunden sie in der Woche arbeiten.

Addieren sie diese Stunden auf in der Woche, Monat, Quartal, Jahr und nehmen sie ihren Jahresverdienst und teilen diesen durch die Anzahl der Stunden, dann kennen sie ihren individuellen Stundelohn.

Jetzt die spannende Frage: sind sie zufrieden mit Ihrem Stundenlohn? 

Oder würde gerne diesen Stundenlohn steigern, so im Sinne von verdoppeln? 

Können Sie ihren Stundenlohn verdoppeln? Ich bin da sicher.

Wie hoch war Ihr Stundenlohn vor 10 Jahren und wie hoch ist er jetzt? 

Gibt es eine Differenz?

Wenn es keine Differenz gibt, dann müssen sie unbedingt darüber nachdenken. Das ist ein erster Indikator dafür, das Ihre Arbeitsmarktattraktivität sinkt. Und das wiederum wird Sie in der 50+ Zone in arge Bedrängnis bringen.

Ich glaube hier wird das Konzept der 100% Selbstverantwortung völlig klar. Es ist zu jedem Zeitpunkt meine Entscheidung und nur meine Entscheidung worin ich diese eine Stunde meiner Zeit investiere. Und damit entscheide ich ebenso über die Rendite meines Invests. Das ist der Knackpunkt. Ich bin heute das Ergebnis meiner Investitionsentscheidungen von gestern.

Ich glaube weiterhin fest daran, das Zufriedenheit darin begründet liegt sich dieser Tatsache der Selbstverantwortung über die eigene Zeit bewusst zu sein.

Unzufriedene Menschen, die über ihr Situation klagen und den Grund für ihre Unzufriedenheit im Außen suchen, bei anderen Menschen, bei Situationen bei der Konjunktur et cetera, die Entscheidung über ihre Zeit anderen überlassen um diese dann auch konsequenter Weise – muss man sagen – dafür verantwortlich zu machen.

Leider ist dies ein Sackgasse, im Sinne des Wortes bleibe ich am Ende stecken.

Wenn ich wirklich etwas verändern möchte, dann ist der mit Abstand größte Hebel die 100% Selbstverantwortung für meine Zeit zu übernehmen.

Erwähnte Begriffe und Personen:

Warren Buffet

Rabbi Hillel

Wollen Sie mehr du diesem und weiteren Themen erfahren, dann schreiben Sie uns gerne eine mail an: podcast@ncn-ag.com

Links, Bücher und Tools:

 

Ich freue mich auf eine Bewertung bei ProvenExpert:

https://www.provenexpert.com/ncn-next-competence-network-gmbh/trh2/

Die App für iOS und Android:

Vorstellungsgespräch – Antworten auf die 101 Fragen“

https://ncn-ag.com/app/

 

Die große Umfrage zur Karriere:

https://forms.gle/KY3o6KyunhvkTihV8

Abonnieren Sie unseren Podcast:

Apple: https://apple.co/2lSA2mG

Spotify: https://spoti.fi/2kOhzrb

Google Podcast: http://bit.ly/2lRsrVu

Hier finden Sie uns:

Website: www.ncn-ag.com

Facebook: https://www.facebook.com/Stimmig.zum.Traumjob

YouTube: https://go.ncn-ag.de/YouTube

LinkedIn: https://go.ncn-ag.de/LinkedIn

XING: https://go.ncn-ag.de/XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.