Folge 34: Mehr Toleranz durch die Noody Übung

Vielleicht kennen Sie das:

Es gibt so Menschen, die oder deren Verhalten mögen Sie so gar nicht.

Sie finden sie so richtig ätzend und haben recht schnell sehr unangenehme Gefühle in ihrer Gegenwart. Soweit so normal.

 

Stellen Sie sich vor, Sie würden deutlich weniger gereizt auf Ihre Mitmenschen reagieren können.

Es gäbe wenig Verhaltensweisen, die Sie so richtig auf die Palme bringen können.

Und das, ohne Ihre Werte zu verraten. Oder mit den besagten Verhaltensweisen einverstanden sein zu müssen.

Wäre das nicht toll?

Sie wären mit sich und der Welt in Frieden!

Kaum vorstellbar?

Mit der in unserer heutigen Folge vorgestellten Übung kommt man diesem Ideal deutlich näher.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.